Korrigenda Betriebsmittelliste 2017

Dünger und Substrate

  • Festes Gärgut (Swiss Farmer): Die richtigen Nährstoffgehalte (in kg/t FS) lauten N:7.5; P2O5: 5.4; K2O: 4.7
  • Brennesseljauche (Ortica): zugelassen.
  • Neutra Soufre (Bio3g): richtiger Nährstoffgehalt Ca 14 %; Mg 1.8 %; S 8 %
  • AminoMg, AminoN9 und AminoBasic (Biocontrol): zugelassen.
  • Eisensulfat crist. und Phytogriess (Ökohum): zugelassen.
  • Biohop Rasendünger Frühjahr (Renovita): zugelassen.
  • AminoCa (Biocontrol): zugelassen.
  • Bio Presstopfsubstrat (BL Bio PT) (Patzer): zugelassen.
  • Organic Plant Feed (OPF) 4-2-8; 5-2-5; 7-2-3; 11-0-5 (Kessler): zugelassen.
  • Plocher: neu zugelaasen sind: pflocher flüssighumus me; humusboden me; blatt-spezial me; combi-blatt me; flüssighumus cc; combi-blatt do.

Pflanzenschutzmittel

  • Airone (Biocontrol): neu auch für Tomate, Aubergine, Kohlarten, Kürbisgewächse und Sellerie bewilligt.
  • Vitisan (Biocontrol): neu auch für Erdbeere und Rebe bewilligt.
  • Amylo-X (Biocontrol): zugelassen.
  • Curatio (Biocontrol): zugelassen.
  • PMV-01 (Biocontrol): befristet zugelassen bis 31.3.2017.
  • Armicarb: neu auch zugelassen bei Paprika und Aubergine.
  • Héliosoufre (Omya): neu auch zugelassen bei Küchenkräutern.

Kirschessigfliege

Zur Bekämpfung der Kirschessigfliege sind folgende Produkte in den angegebenen Kulturen provisorisch zugelassen bis Ende Oktober 2017:

  • Audienz, Spintor: bei Steinobst und Tafeltrauben (nicht jedoch bei Trauben für die Weinproduktion) (Demeter: nicht zugelassen).
  • Parexan N, Sepal, Gesal Natur-Insektizid, Pyrethrum FS: bei Steinobst und Rebe.
  • Surround: bei Steinobst (nur für Brennobst; verursacht Flecken) und Reben.
  • Nekagard 2 (Firma KFN): bei Beeren, Steinobst und Rebe.

Kartoffelkäfer

Angesichts des gegenwärtigen Versorgungsengpasses von Novodor ist der Einsatz von Neem (Azadirachtin) und Spinosad zur Bekämpfung des Kartoffelkäfers vom 27. 6. bis zum 31.08.2017 zugelassen. Für Demeter-Produzenten ist nur Neem zugelassen.

Himbeerblattmilbe
Die Schwefel-Produkte Biorga Contra Schwefel, Celos, Elosal Supra, Kumulus WG, Microthiol Spécial Disperss, Sanoplant Schwefel, Schwefel 80 WG, Sufralo und Thiovit Jet dürfen vom 27. 9. 2017 an befristet in Himbeeren gegen Gallmilben eingesetzt werden.

Reinigungs- und Desinfektionsmittel

  • D 10 Detergent, Deptil PA 5 und Spülmicid Plus: Vertrieb nicht mehr durch Timac, sondern durch Hypred (Adresse: siehe unten)
  • Hypracid one (Hypred): zugelassen.
  • Gerosol (Hygline): dies ist ein saures Mittel und sollte richtig im Kapitel 4-1-1 eingeteilt sein.

Mittel gegen Parasiten

Liste 2017: derzeit keine Korrigenda

Futtermittel

  • Dermafree (BioVet): zugelassen.
  • Kroni 350 Magnesium Natura: neuer Name für Kroni 350 Tetalo Natura.
  • Kroni 380 L-Phosmag Natura: richtiger Name für Kroni 380 (nicht Calphos)
  • Kroni 396 Stimultisan Magnesium Natura: richtiger Name (nicht Kroni 390)
  • Multi-Bloc 724 (Multiforsa): Neu für Rindvieh allgemein zugelassen.
  • 2699 Budget Bloc (Meliofeed): zugelassen.
  • AH Natura (KFAG): neu auch für Küken zugelassen.
  • Minex 980 1:1 (UFA): neuer Selengehalt: 40 mg/kg.
  • Basna-Futterkohle (Reichling): zugelassen.
  • Mycofix Plus ProOrganic (Provet): zugelassen.
  • Multiforsa: diverse Produkte wurden umbenannt: Pastura-Bloc 10 Transit (früher Multi-Bloc 10 Transit); Pastura-Bloc 11 Extra (früher Multi-Bloc 729); Pastura-Bloc 11 (früher Multi-Bloc 724); Pastura-Bloc 11 Q (früher Multi-Bloc 712); Pastura-Bloc 12 (früher Multi-Bloc 717); Pastura-Min 21 (früher Multi-Patura 824); Pastura-Min 22 (früher Multi-Patura 817); Multi-Plus 50 Transit (früher Multiforsa 44 Transit); Multi-Plus 50 (früher Multiforsa 4); Multi-Plus 52 (früher Multiforsa 17); Multi-Plus 52 Highmag (früher Multiforsa 19); Multi-Plus 53 Mais (früher Multiforsa 13); Multi-Plus Mg Solo (früher Multiforsa 42); Multi-Plus Porc (früher Multiforsa 5); Multi-Plus Ovina (früher Multiforsa 14); Swissperls 60 Natura (früher Multiforsa 464).
  • Klinofeed Farmer (Unipoint): ersetzt Klinofeed.
  • Mineral Gnadl Liver verte (Nutriform): zugelassen.
  • Pickstop Mineralbecken (KFAG): zugelassen.
  • UFA 989 biokompatibel (UFA): neu auch für Zuchtschweine zugelassen.
  • Florisept SL und Parlac SL (Kater): zugelassen.

Adressen der Firmen